Spirituelle Wegbegleitung 

Ich habe in den letzten zwei Jahren die Ausbildung zur spirituellen Wegbegleiterin

bei Katharina Bath genossen.


Bereichert durch viele Erfahrungen, viel Wissen und viele praktische Anwendungen - gehe ich nun "neu" gestärkt und getragen durch meine Tage. ICH BIN durch diese Ausbildung ein Stück weiter gereift. Versuche all diese Erkenntnisse in mein Leben zu integrieren.

Wenn Sie spirituelle Wegbegleitung brauchen, wenn Sie über Ihr spirituelles Leben mit mir ins Gespräch kommen möchten, dann kontaktieren Sie mich: Entweder über meine Mail-Adressen:

info@aufreiter-elfriede.at

aufreiter.elfriede@gmx.at oder rufen Sie mich einfach an: 07941 8707

 

Wortgottesdienstleiterin

Wort Gottes Dienstleiterin

Ich gestalte als Wortgottesdienstleiterin gern religiöse Feiern für Sie.

Ob Goldene Hochzeit, Ihren besonderen Geburtstag, eine Segensfeier zu einem besonderen Anlass....

Wenn Sie es wünschen, gestalte ich diese Feier gern mit Ihnen - für Sie. Rufen Sie mich einfach an, oder schreiben Sie mir.

 

Ich gestalte mit dem Ehepaar Puchinger aus Gallneukirchen regelmäßig Wortgottesfeiern im Krankenhaus Freistadt. In der Pfarre Neumarkt bin ich ebenfalls in dieser Funktion tätig. Auch als Lektorin und Kommunionhelferin.

 

Trauerbegleitung

Der Tod eines geliebten Menschen löst neben tiefer Betroffenheit und Trauer auch Fragen nach dem Sinn des Lebens, dem Warum und dem Wohin aus.

Trauerbegleitung

Ich spüre, dass trauernde Menschen in dieser schwierigen Lebensphase besonders dankbar sind, wenn ihnen jemand begleitend zur Seite steht. Menschen, die mit dem Tod eines geliebten Angehörigen konfrontiert sind, wünschen sich einen würdigen, ehrenden Abschied. Mit dem sehr persönlich gestalteten Totengebet versuche ich dem Leben des Verstorbenen Ehre zu erweisen.

Die Trauerbegleitung richtet sich an Menschen, die bei Abschied, Todesfall, Loslassen... Unterstützung suchen. Termine können persönlich vereinbart werden.

 

Exerzitien im Alltag

richtet sich an Gruppen/Pfarren:

Exerzitien sind Übungen im Alltagsleben, also dort, wo wir Freudvolles, Leidvolles, Tröstendes und Beängstigendes, Befreiendes und Beengendes erfahren.

In diesem Alltag will Gott uns begegnen. Da will er uns nahe sein. In einer täglichen Zeit der Stille und im alltäglichen Leben können wir Erfahrungen mit dem Mit-gehenden Gott machen, der uns zu einem Leben in Fülle führen will.

Exerzitien im Alltag werden vier Wochen begleitet. Es gibt jede Woche einen Begleitabend mit Rückblick, Austausch, Stilleübungen, Lieder, Gebete, Einführungen in das Thema der Woche.

Mögliche Themen:

  • Der Verheißung trauen
  • Wir bereiten den Boden, Gott lässt wachsen
  • Auf Ostern zugehen
  • Sinnvoll leben – berufen – engagiert

 

Ehe-, Familien – und Lebensberatung

Ich war jahrelang als Familienberaterin in der Beratungsstele der Diözese Linz in Freistadt tätig. Wenn Sie den Wunsch haben, mit mir ein Beratungsgespräch zu führen, dann melden Sie sich bitte unter meiner Telefon Nummer an: 07941 8707

 

Mitarbeiterin des Freien Radios Freistadt

Mit meinen Petergeschichten erfreue ich die jungen Zuhörer des Radios unter MH107,7 oder 103,1 zu empfangen. In der Sendung „Promotheus, ein Literaturkreis stellt sich vor“, werden regelmäßig meine Texte aus der Schreibwerkstatt vorgestellt.

„Zum Nachdenken“ – „zur Adventzeit“ – „zur Weihnachtszeit“ – drei Sendungen des Freien Radios Freistadt, in denen ich eine besinnliche Stunde gestaltet habe. Im Archiv des www.frf.at nachzuhören.

 

Mitglied der Schreibwerkstatt Promotheus in Kefermarkt

Die Treffen finden am letzten Dienstag im Monat im Gasthaus Mader in Lest/Neumarkt statt. Nähere Information unter www.promotheus.at

Ein vorgegebenes Thema lädt unsere Fantasie ein, daraus eine Geschichte zu gestalten. Diese lesen wir uns an diesem Abend gegenseitig vor. Die Gruppe gibt wertvolle Rückmeldungen.

Diese Treffen dienen dazu, sich schreibend weiter zu entwickeln und sich experimentell auszuprobieren. Neue Gesichter sind jederzeit herzlich willkommen.